Quelle: © MADOTRADE

Die Welt der Werbemittel und Werbetextilien ist so umfassend, dass sich jeder individuelle Wunsch umsetzen lässt. Für Unternehmen bedeutet das: Sie erhalten ein wesentliches Instrument für ihre Marketingstrategie.

Das Marketing ist im Wandel. Immer mehr Unternehmen setzen gezielt auf digitale Kanäle, um die Kunden und die, die es werden sollen, zu erreichen. Haptisches Marketing? Das scheint auf dem Rückzug zu sein. Oder etwa doch nicht?

In Zeiten, in denen die Digitalisierung immer weiter voranschreitet, setzen die Verbraucher wieder verstärkt auf Dinge, die sie real und multisensorisch erleben können. Das zeigt die Praxis deutlich: Marketing zum Anfassen besitzt weiterhin eine enorme Bedeutung. Die Menschen setzen sich mit Unternehmen und Marken auseinander und sind bereit, diese Treue auch nach außen hin zu sagen. Diese Bedeutung haptischer Werbemittel zeigt sich übrigens unter anderem an den stabilen Marktdaten aus den USA – dem Land von Facebook, Google und Co. Für das abgelaufene Geschäftsjahr rechnet das Advertising Specialty Institute (ASI) mit Umsätzen von 22,9 Milliarden US-Dollar, ein Plus von rund drei Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Daher ist es wichtig, dass Unternehmen sich mit den Möglichkeiten im Bereich der Werbemittel und Werbetextilien auseinandersetzen und diese Instrumente in ihre Marketingstrategie einbinden. Mit originellen Werbestrategien in Form haptischer Werbemittel und einem vielseitigen Textilsortiment können Unternehmen Märkte und Nischen erobern und das Markenbewusstsein ihrer Kunden maximieren.

Fantasie sind keine Grenzen gesetzt

Der Vorteil: Die Welt der Werbemittel und Werbetextilien ist so umfassend, dass sich jeder individuelle Wunsch umsetzen lässt. Ob Powerbanks, Strandtücher, Geschirr, Stofftiere, Polohemden, Taschenmesser oder sogar Armbanduhren: Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, sodass zu jeder Gelegenheit das richtige Werbemedium entwickelt werden kann. Der Fokus liegt darauf, dass Unternehmen ihre eigene Identität mit den Werbemitteln und Werbetextilien transportieren und damit mit ihren individuellen Botschaften an die Öffentlichkeit gehen.

Mit einem strategischen Partner an der Seite, der sich auf die Bedürfnisse kleinerer und mittlerer Unternehmen spezialisiert hat, können Betriebe auf jede Situation im Marketing reagieren und die Öffentlichkeitsarbeit und Kundenbindung damit erheblich und nachhaltig stärken. Wichtig ist, dass eine ordentliche, zielgerichtete Beratung stattfindet und Unternehmen die Mittel erhalten, die sie wirklich brauchen und für die sie auch wahrgenommen werden wollen – Unternehmen sollen durch ihre Werbemittel und Werbetextilien unverwechselbar werden. Damit wird der Werbeerfolg unterstützt.

Ebenso wichtig: Seriöse Anbieter arbeiten ausschließlich mit geprüften Produzenten zusammen. Das gewährleistet in allen Bereichen höchste Produktsicherheit und -qualität, sodass Unternehmen die Garantie haben, nur hochwertige Produkte zu erhalten.

Kurzum: Haptische Werbemittel ergänzen eine Marketingstrategie um einen sehr wichtigen Aspekt und können für den entscheidenden Vorsprung im Wettbewerb sorgen.

 

Martina Schaps führt gemeinsam mit Dominique Nicole Schaps den Spezialisten für Werbemittel und Werbetextilien MADOTRADE. Das Unternehmen begleitet kleinere und mittelständische Unternehmen ganzheitlich: von der Erstellung der individuellen Strategie bis hin zur dauerhaften Versorgung mit allen notwendigen Produkten, um den kontinuierlichen Auftritt mit den Werbemitteln und Werbetextilien zu gewährleisten. Weitere Informationen unter www.madotrade.de

DISKUSSION - Hinterlasse einen Kommentar