Mit Youtube als Musiker Geld verdienen

Mit Youtube als Musiker Geld verdienen

Erik Ritter
Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email
Print
WhatsApp
Facebook
Twitter
charnsitr - stock.adobe.com

Live Auftritte vor größerem Publikum sind nun endlich wieder möglich. Musiker können nach jahrelangen Corona Einschränkungen wieder vor Publikum spielen und gewinnen so auch eine wichtige Einnahmequelle zurück. Laut einer im Januar 2021 veröffentlichten Umfrage des Landesmusikrates sahen 29 Prozent durch die Corona-Krise keine berufliche Perspektive mehr, planten einen Berufswechsel oder hatten bereits einen anderen…

Live Auftritte vor größerem Publikum sind nun endlich wieder möglich. Musiker können nach jahrelangen Corona Einschränkungen wieder vor Publikum spielen und gewinnen so auch eine wichtige Einnahmequelle zurück.

Laut einer im Januar 2021 veröffentlichten Umfrage des Landesmusikrates sahen 29 Prozent durch die Corona-Krise keine berufliche Perspektive mehr, planten einen Berufswechsel oder hatten bereits einen anderen Beruf ergriffen. In der Pandemie hat sich vieles ins Digitale verschoben. Aus Konzerten wurden Online Streams, aus Fitnessstudio-Besuchen Home Workouts und anstatt Spieleabenden oder Besuche in der Spielbank diente das Live Casino Online der Unterhaltung. Doch kann man durch eine gute Digitalstrategie die verlorenen Einnahmen aus Auftritten ausgleichen? Welche Rolle kann hierbei YouTube spielen?

Als Musiker auf Einnahmen auf YouTube generieren

YouTube bietet verschiedene Möglichkeiten über Views Geld zu verdienen. YouTube Partner kann werden, wer 1.000 Abonnenten erreicht hat wessen die Kanal-Videos insgesamt 4.000 Stunden angesehen wurden. Als YouTube-Partner ist es möglich, vor oder während der Videos Werbevideos einzublenden und so Einnahmen zu generieren. Auch wer über einen Musikvertrieb veröffentlicht kann über YouTube Geld verdienen. Generiert wird dies ebenfalls über geschaltete Werbung und zusätzlich durch YouTube Premium Einnahmen. Für diese Option ist kein YouTube Partner-Status nötig. Ein Besuch im Online Casino kann sich ebenfalls lohnen. Eine weitere Möglichkeit durch YouTube Geld zu verdienen bietet eine Gema Mitgliedschaft. Diese ist jedoch kostenpflichtig.

Wer verdient bei YouTube?

Welche deutschen Musiker sind auf YouTube überhaupt erfolgreich und können so auch entsprechende Einnahmen generieren? Ein Blick auf die beliebtesten deutschen Songs nach Aufrufen im Jahr 2022 gibt Auskunft. Hierbei handelt es sich um internationale Views. In der Liste findet sich Rammstein mit gleich mehreren Songs, u.a. mit „Du bist“ als meist geschautem Video. Ebenfalls mit erfolgreichen Videos vertreten ist Capital Bra und in ähnlichem Stil Summer Cem mit TMM TMM auf Nr. 2 und Olabilir mit Nero auf 4. Eine gewisse stilistische Varianz ist dennoch gegeben, Hulapalu von Andreas Gabalier belegt 10, Senorita von Kay One Platz 13 und Was du Liebe nennst von Bausa rangiert auf Platz 11. Unterhaltung Abseits der Musik bietet das Live Online Casino.

Deutsche Musik international

Gut möglich, dass viele der Views auf deutsche User zurückzuführen sind. Welche sind dann die im Ausland bekanntesten Deutschen Lieder? Hören wir den amerikanischen Musik Channel Channel Current Chart! mit aktuell mehr als 450.000 Abonnenten.

Das auf diesem veröffentlichte YouTube Video „Popular Songs from German artists!“ spielt viele Deutsch Rock-Pop Songs der letzten 15 Jahre, sowie Elektro Sounds von Robin Schulz und Felix Jaehn.

Außerdem werden gespielt Best of Us von WIER, Übermorgen von Mark Foster, In your Eyes von Robin Schulz feat. Alida, 80 Millionen von Max Giesinger, Sattelite von Lena, Unforgettable von Nico Santos, Your Favourite Song von YouNotUs & Julian Peretta, Tausend Tattoos von Sido, Major Tom von Peter Schilling, als Highlight Ein Stern der deinen Namen trägt von DJ Ötzi und Nik P., außerdem Auf Uns von Andreas Bourani, Atemlos durch die Nacht von Helene Fischer, Hoch von Tim Bendzko, Lucky von Sasha, und MfG von Die Fantastischen Vier.

Aus der Masse stechen Wind of Change von den Scorpions, You`re my Heart, You`re My Soul, Clarity von Zedd ft. Foxes und Everytime we Touch von Cascada.
So viel nun zum Image der deutschen Musik im Ausland, zumindest aus subjektiver Perspektive dieses amerikanischen YouTubers.

Überraschend ist, dass kein einziger Rammstein Song enthalten ist, da diese Videos sehr oft geklickt werden. Auch das Online Casino bietet gute Unterhaltung. Als Vergleich zur deutschen YouTube Musiklandschaft lohnt sich ein Blick in die britische Top 20 „Most viewed Music Videos by British and Irish artists“.

Hier sind mehrmals vertreten Ed Sheeran, Calvin Harris, Adele, Coldplay, und Ellie Goulding und mit jeweils einem Song Mark Ronson ft. Bruno Mars, Passenger, Clean Bandit, Dua Lipa, Jessie J ft. Ariana Grande und Nickie Minaj, Zayn ft. Sia und Queen.

Es scheint legitim, sich die Frage zu stellen ob die deutsche Musik aus dem Video „Popular Songs from German artists!“ wirklich im Ausland gehört wird – und von wem!

Weitere Möglichkeiten als Musiker Online Geld zu verdienen

Unter den Online Diensten bietet YouTube eine gute Einnahmequelle. Ebenfalls gut geeignet sind Spotify und ITunes und wenn auch wohl in geringerem Apple Music. Die Einnahmen eines Musikers bei Spotify ergibt sich gemäß dem „Pro-Rata-Modell“ aus dem Anteil der Abrufe an allen Klicks. Durchschnittlich bringt ein Klick 0,3 Cent Einnahmen. Die genaue Rate variiert jedoch danach, wie viel in einem Monat insgesamt gehört wurde und welche Einnahmen Spotify durch Abos generiert.