Die TV Halterung ist allerdings in den wenigsten Fällen im Lieferumfang des TV enthalten. Vielmehr ist es so, dass man sich die TV halterung selbst kaufen muss.

TV Halterung – Was ist beim Kauf zu beachten?

In erster Linie ist es wichtig darauf zu achten, dass das zum TV passende VESA-Maß (VESA Flat Display Mounting Interface (FDMI) beachtet wird. Es handelt sich hierbei um das gängige Standardmaß für TVs zur Befestigung an Wänden sowie Decken. Auch an Tischen oder Fahrzeugen können Flat-TVs mittels der passenden TV halterung befestigt werden.

Je nach Gewicht und Umfangsmaß des TV sieht dieser Standard mindestens 4 Gewinde für eine entsprechende TV halterung für die Wand vor. Auch der Abstand zwischen den jeweiligen Gewinden ist im Standard vorgegeben.

Vor dem Kauf solltest du also den Lochabstand deines TVs vermessen, damit die Wandhalterung dann auch passt. Auch das Gewicht und die Displaydiagonale deines TV solltest du im Kopf haben, bevor du den Laden betrittst oder online deine TV Halterung bestellen möchtest.

All diese Daten helfen dir, die richtige Wahl zu treffen. Sollest du ein Gerät besitzen, welches nicht VESA-Konform verbaut wurde, dann benötigst du einen entsprechenden Adapter. Mittels diesem bist du in der Lage auch nicht VESA-Konforme Geräte an die Wand hängen.

Der VESA Standard für TV Halterungen

Die VESA Bezeichnung teilt sich in mehrere Kennzeichnungen zur Identifizierung auf. Die VESA Standardnummer ist gefolgt vom entsprechenden MIS Nummer. Auf diese beiden Nummern folgt ein Buchstabe zwischen A und F, welcher Aufschluss zu dem maximalen Gewicht sowie der Bildschirmgröße des jeweiligen TVs gibt. Am Ende des Codes steht ein Zahlenwert, welcher für den horizontalen Abstand der Schrauben steht. Dieser ist in Millimetern angegeben.

Welche Modelle von TV Halterungen gibt es?

Dein TV muss nicht unbedingt direkt an der Wand hängen. Es gibt verschiedene Modelle, mit welchen du deinen TV nicht nur an die Wand hängen kannst, sondern auch kippen oder gar schwenken kannst. Auf diese Art und Weise kannst du deinen TV sogar geschickt an der Wand „verstecken“, wenn du ihn nicht nutzt. Im Falle der Nutzung lässt er sich leicht ausklappen und kippen.

Einen besonders guten Eindruck hat im Bereich des Kippens haben die zahlreichen Modelle der Firma Vogel’s bei uns hinterlassen.

Tipp: Benutze zur Montage in jedem Fall das richtige Werkzeug. Betonwände lassen sich leichter mit einem Schlagbohrhammer bearbeiten. Auch die Wand, an welcher der TV später hängen soll, sollte stark genug sein, um das Gewicht des TV und der TV Halterung zu tragen.

So ist eine nachträglich verbaute Wand aus Trockenbauplatten eher weniger zum Anhängen eines 60-Zoll TV mit einem Gewicht von mehr als 30 Kilogramm geeignet.

Fotocredit: © arsdigital / Fotolia.com

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.