Nach Auskunft von Wissenschaftler hat die Zahl der Unfälle, die auf eine Ablenkung des Fahrers zurückzuführen sind, in den USA einen neuen Höchsttand erreicht. In Europa gibt es keine Erhebungen dazu, wie viele Unfälle durch abgelenktes Fahren verursacht werden. Doch kann man als Faustformel immer davon ausgehen, das man bei 50 KM/h und 2 Sekunden Reaktionszeit – einen Weg von 30 Metern zurück legt.

Die die Polizei von Nordrhein-Westfalen stellte im vergangenen Jahr 131.000 Verstöße gegen das Handy-Verbot am Steuer fest und damit verbunden Bußgelder aus. Das MiPoW VoxTube 500 Bluetooth Headset hat mich von Anfang an überrascht. Nicht nur die Leistungsmerkmale auf Amazon, nein auch die Optik und Verpackung des Headset waren ein Kaufkriterium für mich. Auch wenn die Verpackung meist irgendwo verstaubt, ist dennoch ein sorgsam verpacktes Produkt für mich mehr Wert, als Markenhersteller mit Ihren Billigverpackungen.

Doch was kann das MiPow VoxTube 500 Bluetooth Headset? Man müsste fast die Gegenfrage stellen, was kann es nicht. Das Headset unterstützt Bluetooth 4.0, Multipoint, bietet 6 Stunden Sprechzeit oder 8 Tage Standby, Noise Reduction Musik Unterstützung, Akkustandsanzeige bei iOS Geräte und wiegt nur schmale 8 Gramm. Im Test überzeugte mich das MiPoW VoxTube 500 Bluetooth Headset umso mehr. Die Sprachqualität war super und auch der Gesprächspartner war immer klar und deutlich zu verstehen.

Schauen wir mal in den Verpackungsinhalt des MiPoW VoxTube 500 Bluetooth Headset. Machen wir die Verpackung auf haben wir im unteren Zylinder einen Hohlraum, wo eine kleine Tasche mit mit Zubehör drin ist. Im oberen Teil sehen wir das Headset aufegtront auf einem Halter, als würde es frei schweben. Finde ich optisch sehr genial gemacht. Nehmen wir mal die kleine Tasche aus dem Aluminiumzylinder raus, finden wir noch einen kleines Band, das man sich um den Hals hängen kann. Alternativ kann man auch das MiPoW VoxTube 500 Bluetooth Headset an diesem Band um den Hals tragen.

Der Zylinder selber ist aus gebürsteten Aluminium und hat auf der Rückseite noch mal im Groben die Hervorstehenden Leistungsmerkmale beschrieben. Schauen wir mal in die Tasche, was alles dabei ist. Da haben wir 2 Plastik Halter in verschiedenen Größen um das MiPoW VoxTube 500 Bluetooth Headset in dem Ohr fixieren zu können. Dann haben wir für das Headset noch 2 Ladekabel – einmal kurz und einmal lang. Dann eine kleine Tüte mit verschiedenen Größen von Ohrstöpseln und ganz zum Schluss noch eine ausführliche Bedienungsanleitung. Und das alles für eine MiPoW VoxTube 500 Bluetooth Headset für Knapp 30 Euro.

Optisch sieht das Headset schon ziemlich Cool aus und leicht zu tragen ist es auch, aber wie ist die Einrichtung und die Funktionalität des Headsets? Am Headset den Knopf für 7 Sekunden gedrückt halten und am Smartphone Bluetooth einschalten und schon sind beide Geräte miteinander verbunden.

Doch was war noch mal das Multipoint. Ganz einfach. Du kannst das MiPoW VoxTube 500 Bluetooth Headset mit zwei Smartphones gleichzeitig verbinden, aber nur mit einem jeweils telefonieren. Das hat den Vorteil, das Du Dein privates und geschäftliches Telefon mit dem Headset verbindest und wenn anrufe kommen, entweder am privaten oder geschäftlichen Smartphone annimmst. Genial oder?

Ein weiter Vorteil des Headsets ist auch die Wahlwiederholung. Drücke 2 x Kurz am Headset die Ein und Aus taste und der Letzte geführte Anruf wird noch einmal gewählt. Einmal kurz drücken beendet wiederrum das Gespräch. Solltest Du mal Langeweile haben und Musik hören wollen – hast leider keine Kopfhörer bei um Musik zu hören, bist Du mit dem Bluetooth Headset wieder gut beraten. Du kannst deine Musik auch über das Headset hören. Leider nur in Mono, aber besser als gar nichts. Ich finde auch das eine geniale Funktion. Mehr zum MiPoW VoxTube 500 Bluetooth Headset erfahrt Ihr in unserem Review.

 


 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.