Blaupunkt Endeavour 1001 Tablet PC 10.1

Blaupunkt Endeavour 1001 Tablet PC 10.1

Marc Wegerhoff
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Print
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Blaupunkt Endeavour 1001
Blaupunkt Endeavour 1001
©Mirko Drescher

Blaupunkt war bisher nur als Hersteller von Autoradios und Navigationsgeräte bekannt. Doch mit dem wachsenden Tablet Markt hat auch die Firma Blaupunkt mit dem Endeavour 1001 und DVBT erkannt, das man sich auf dem Tablet Billig Preis Segment viele Kunden holen kann. Es muss nicht immer ein iPad oder Samsung Galaxy TAB sein. Nein, gerade…

Blaupunkt war bisher nur als Hersteller von Autoradios und Navigationsgeräte bekannt. Doch mit dem wachsenden Tablet Markt hat auch die Firma Blaupunkt mit dem Endeavour 1001 und DVBT erkannt, das man sich auf dem Tablet Billig Preis Segment viele Kunden holen kann. Es muss nicht immer ein iPad oder Samsung Galaxy TAB sein. Nein, gerade die günstigen Preis- Leistungs Tablets überzeugen und finden immer wieder neue Käufer.

Doch was kann man von einem renommierten Hersteller und Markennamen erwarten? Dem Thema wollen wir beim Blaupunkt Endeavour 1001 auf den Grund gehen. Schaut man sich den großen Karton von außen an, denkt man zwangsläufig das im Lieferumfang des Endeavour 1001 eine Menge dabei sein muss. Doch wer das glaubt wird schnell enttäuscht. Wir haben ein Unboxing vom Blaupunkt Endeavour 1001 durchgeführt und waren recht enttäuscht was wir für 99 Euro erhalten.

Bedienungsanleitung, Schnellladegerät und ein USB-Kabel sind im Karton enthalten und das war es schon. Nun, vielleicht kann das Blaupunkt Endeavour 1001 ja mit den inneren Werten überzeugen. Gepowert wieder das Endeavour mit einem 1,2 Ghz starken Prozessor der von 1 GB Ram gestützt wird. Standardmäßig hat das Blaupunkt Tablet einen internen Gesamtspeicher von 8 GB der mit SD-Karte bis auf 32 GB erweiterbar ist.

Bildschirmfoto 2015-04-05 um 19.45

Schaut man sich das Blaupunkt Endeavour etwas genauer an, wird man schnell feststellen, das Blaupunkt garantiert keinen Designwettbewerb mit dem Tablet gewinnen wird. Alles sieht billig nach Plastik aus. Man hat nicht einmal versucht das Tablet schön zu gestalten. Man hat den Eindruck, wenn man das Endeavour 1001 mit dem Endeavour 1000 vergleicht, das man einfach nur was zusammen gebastelt hat – ohne sich Gedanken über die Message des Tablets zu machen. Beim Endeavour 1001 hat man die Home Taste – die sonst seitlich oberhalb der Laustärkewippe sitzt – einfach unter die Power Taste versetzt. Wenn man nun das Blaupunkt Endeavour 1001 bedienen möchte, ist man die ganze Zeit am überlegen welche Taste denn nun die Home oder Powertaste war. Man drückt automatisch erst die eine und dann die andere, um heraus zu finden welche Taste welche Funktion hat.

Mehr zum Blaupunkt Endeavour 1001 im Test Video.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden