Wie schnell die Zeit doch vergeht – der japanische Elektronikriese Sony feiert bereits den zwanzigsten Geburtstag der Playstation, immerhin eines seiner größten Erfolge seit Bestehen. Vom Jubiläum sollen auch die Fans und Kunden etwas haben, deshalb bringt das Unternehmen gerade rechtzeitig zum Jubeljahr eine Sonderedition der Playstation 4 auf den Markt. Optisch soll sie an das allererste Modell, das im Jahre 1994 in den Läden Einzug hielt, erinnern. Und Fans, aufgepasst – die Limited Edition ist rar, denn insgesamt soll es weltweit nur 12.300 Stück davon geben.

Begonnen hat alles damit, dass Sony gemeinsam mit Nintendo den Videospielemarkt in den späten 90er Jahren erobern wollte. Man wurde sich aber einiges nicht ganz einig, womit sich Sony entschloss, 1994 eine eigene Hardware auf dem Markt zu präsentieren und damit dem zweiten großen japanischen Schwergewicht in Sachen Videospiele das Leben schwer zu machen.

Der Coup gelang, denn die Playstation aus dem Hause Sony ist heute DIE Heimkonsole schlechthin und ist in ihrer vierten Generation bereits zum fixen Bestandteil der Unterhaltungselektronik in vielen Wohnzimmern geworden. Die Rivalen Nintendo und Microsoft liegen da weit abgeschlagen.

Nun also kommt die Sonderedition anlässlich des zwanzigsten Geburtstages, was der Konzern in einem Blogeintrag bestätigt. Graues Gehäuse, buntes Playstation-Logo wie einst, womit die limitierte PS4 ihrem Vorgängermodell von vor zwanzig Jahren verblüffend ähnlich sieht. Der Unterschied besteht im Inneren, denn die Technik hat sich natürlich massiv weiter entwickelt.

Während die erste Konsole noch mit einem 33 Megahertz schnelle 32-Bit-Prozessor arbeitete, findet sich in der PS4 ein 1,6 Gigahertz schneller Achtkerner mit 64-Bit. Auch bei den Spielen gibt es wesentliche Unterschiede zwischen den beiden. Während für die erste PS diese noch auf einer modifizierten CD mit bis zu 700 Megabyte den Weg zum Kunden fanden, gibt es heute BlueRay Discs mit einer Kapazität von 50 Gigabyte bzw. sogar Downloads.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.