Facebook Graph Search zur Analyse nutzen

Als Administrator einer Facebook Fanseite besteht jederzeit die Möglichkeit, in den Facebook Insights, die Fanseiten der Mitbewerber in die tägliche Überwachung mit aufzunehmen. Durch ein paar Klicks können Sie dann die Aktivität, das Wachstum der Seite und Engagement der Konkurrenten überprüfen. Diese Informationen sind hilfreich, um zu erkennen, mit welchen Inhalten der Konkurrent die besten Facebook Posting Ergebnisse erzielt. Möglich ist ein Tracking von bis zu 100 Facebook Fanseiten. Um möglichst viele Facebook Trends in der eigenen Branche zu erkennen, sollte man keine zu kleine Liste erstellen, sondern ein breites Spektrum abdecken.

Bild 1 Facebook Graph Search

Mit Facebook Graph Search die Analyse erweitern

Ebenso ist es sinnvoll, Facebook Fanseiten in das Monitoring mit aufzunehmen, bei denen Ihre Fans auch Facebook Fans sind. Da derzeit die Funktion nur in den USA verfügbar ist, muss man einen kleinen Trick anwenden um Facebook Graph Search zu nutzen. Hierzu klicken Sie in ihrem privaten Facebook Profil auf den Pfeil rechts oben und auf Einstellungen. Nun können Sie die Sprache von Deutsch auf English (US) ändern. Bitte nur English (US) auswählen. Nach Bestätigung wechselt Ihr Dashboard und auf einmal haben Sie links oben keinen langen Facebook Schriftzug mehr, sondern nur noch ein kleines „f“ Logo. Das Eingabefeld nennt sich Facebook Graph Search.

Bild 2 Facebook Graph Search

Damit Sie nun heraus finden, welche Seiten Ihre Facebook Fans ebenfalls gelikt haben, geben Sie folgendes ein: Pages liked by people who like (und dann Ihre Facebook Seite). Bereits bei Eingabe des englischen Satzes werden Sie feststellen, dass sich eine Unmenge von Fragestellungen ergeben, die angezeigt werden. Sie erhalten nun eine Auswertung, geordnet nach Größe und Priorität wo Ihre Freunde oder Fans überall ebenfalls Facebook Fans sind.

Was kann ich mit der Facebook Graph Search noch alles anstellen?

Ab sofort stehen eine Vielzahl an Suchmöglichkeiten zur Verfügung. So kann man erfragen, welche Ihrer Facebook Freunde welche Sprache sprechen. Erfahren welche Ihrer Freunde auch Ihr Hobby teilen oder wer von Ihren Freunden noch Single ist. Denn jedes mal, wenn Sie eine Frage gestellt haben, erhalten Sie entweder ein personalisiertes Suchergebnis oder gleich die angefragten Daten. Ebenfalls neu ist die Sortierungsmöglichkeit auf der rechten Seite nach Erstellung einer Frage. Hier können Sie weitere zahlreiche Sortierungen vornehmen. Angefangen ob weiblich oder männlich, Beziehungsstatus, den Wohnort, die Schule und vieles mehr.

Bild 3 Facebook Graph Search

Welche Fragen kann ich in Facebook Graph Search stellen?

Grundsätzlich sind alle Fragestellungen in Facebook Graph Search möglich. Diese müssen nur auf Englisch gestellt werden. Hier haben wir Ihnen eine Auswahl der besten Fragen aufgeschlüsselt:

  • Friends of friends who have been to XXX
  • Photos I like
  • Music my friends like
  • Languages my friends speak
  • People who like things I like
  • My friends who live in XXX
  • My friends who go  oder who work   oder who like  oder who live

Bild 4 Facebook Graph Search

Bei Ihren Fanpage Freunde funktioniert die personalisierte Suche natürlich nur soweit diese Daten vom Fan freigegeben wurden. Fehlt die Berechtigung, können die Ergebnisse der Fans einer Facebook Seite auch nicht angezeigt werden. Trotzdem haben Sie mit der Facebook Graph Search ein mächtiges Instrument zur Sortierung. Entwickeln Sie eine Taktik, um mit diesen kostenlosen einfachen Facebook Tricks mehr Erfolg in Facebook zu erzielen. Weitere Tipps zur Social Media Strategie finden Sie hier.

Fotocredit: © AA+W - Fotolia.com

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.