Wie auch schon auf dem Technikportal t3n bekannt gegeben wurde, testet Facebook erst Video-Werbeanzeigen mit Autoplay-Funktion. Das heißt, sie erscheinen im Newsfeed auf der Startseite und starten automatsch – allerdings ohne Ton.
Die Stummschaltung ist ein absolut wichtiger Faktor, da diese Anzeigen die User sonst sehr schnell vergraulen und nerven würden.

Schon länger kursieren Gerüchte um eine solche Ad-Einbindungen. Facebook bestätigt jetzt offiziell das nach und nach sog. „In-Line-Videos“ zu sehen sein werden.
Das größte Soziale Netzwerk der Welt setzt immer mehr den Kurs in Richtung Video-Vermarktung / Video-Ads und Bewegtbild. Was Youtube schon seit jeher anbietet, soll nun für Facebook ebenfalls eine neue lukrative Einnahmequelle werden.

Wir sind gespannt, wie das im Detail aussehen wird und werden die Möglichkeit auch sicher für eigene Unternehmensseiten testen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.