Halloween war standesgemäßer Zeitpunkt zur Markteinführung des neuen Nexus 5. Mit diesem Modell wurde ein weiterer iPhone-Rivale ins Rennen geschickt, der seinem Namen alle Ehre macht. Ein wahrer Kampfpreis und neue technische Eigenschaften überzeugen und tragen zum Ansturm der Kunden bei.

Großer Display und neues Betriebssystem überzeugen

Das Nexus 5 hat ein 4,95 Zoll großes Display, das sogar Full-HD Auflösung anbietet. Auf der Rückseite des Handys ist eine 8-Megapixel Kamera mit optischem Bildstabilisator eingebaut, bei der ein kleiner Motor die Linse steuert.
Damit werden die Fotos sogar bei wackeliger Hand sauber und optimal. Vor allem der Efffekt, dass die Fotos mittels HDR-Technik erstellt werden, ist ein wesentlicher Vorteil gegenüber der Konkurrenz.

Dazu folgt nicht wie bei anderen Herstellern üblich, eine entsprechende Berechnung, sondern die Bilder mit unterschiedlicher Belichtung werden direkt übereinander gelegt und ergeben so ein ausdrucksstarkes und optisch überzeugendes Foto. Das Nexus 5 nutzt die neueste Android Version 4.4 KitKat. Was die Dimensionen betrifft, so ist das neue Handy etwas breiter und länger als sein Vorgänger, dafür ist es wesentlich dünner und fällt durch sehr angenehme Haptik auf.

Schwarze Version ausverkauft

Das Nexus 5 gibt es sowohl mit weißer als auch mit schwarzer Rückseite, die nicht mehr aus Glas, sondern aus Plastik ist und sich gummiartig anfühlt. Wie auch bereits beim Vorgänger Nexus 4 war das schwarze Modell binnen kürzester Zeit ausverkauft.

Im Onlineshop von Google fand sich kurz nach dem Verkaufsstart bereits die Lieferangabe zwei bis drei Wochen, wobei die ersten Besteller noch eine Lieferzeit von wenigen Tagen angezeigt bekommen haben. Die Version mit dem kleinen Speicher von 16 Gigabyte ist mit verhältnismäßig günstigen 349 Euro erhältlich, das Modell mit 32 Gigabyte kostet 399 Euro.

Das Google Smartphone ist derzeit nur über den Playstore bestellbar, wann es direkt im Handel erhältlich ist, steht noch nicht fest.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.