Apple war schon immer dafür bekannt, die ein oder andere Funktion in den Geräten zu „verstecken„. Doch regelmäßig finden User diese Features und erleichtern anderen damit oft die Nutzung. So geschehen bei Software-Programmierer Steve Troughton-Smith, der eine geheime Tastatur im Betriebssystem des iPhones entdeckt hat.

Seine Entdeckung postete er bei Twitter. Er sagt, die Tastatur sei ideal für die Einhand-Bedienung der großen iPhones – also dem iPhone 6 Plus / iPhone 7 Plus. Die einzelnen Tasten liegen viel enger beieinander und lassen sich somit mit einem Daumen bequem erreichen.

Hier kannst Du im Video sehen, wie Troughton-Smith die Funktion benutzt:

Smith behauptet, der Quellcode für die geheime Tastatur sei bereits seit iOS8 im Betriebssystem integriert, wurde von Apple aber nie aktiviert. Warum das so ist, kann nur spekuliert werden. Fakt ist: Durch die größeren Displays der „Plus“-Modelle macht eine engere Tastatur das Schreiben deutlich einfacher.

Leider erklärt der Fachmann nicht, wie er die Funktion freischalten konnte und ob das jeder mit dem eigenen iPhone auch tun könnte. Also bleibt uns erstmal nichts anderes übrig, als mit der gewohnten Tastatur weiter zu tippen.

Foto: Pexels - CC0 Public Domain

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel