Es ist also kein Wunder, dass einmal im Jahr super aufgeregt und völlig außer sich ist. Das ist immer dann, wenn sie sich bei der Telekom ein neues Top-Smartphone aussuchen darf. Ihre Enkelin Clara im Schlepptau rennt sie in den nächsten Telekom Shop. Völlig aufgedreht macht sie sich auf dem Weg dahin über jeden und alles was ihr vor die Nase rennt – mit einem alten Smartphone – lustig.

Oma Charlotte ist kaum zu bremsen in ihrer großen Vorfreude auf ihr neues Top-Smartphone. So trifft sie auf dem Weg einen gut gekleideten Mann. Logisch schlussfolgert sie, dass es sich um einen Investment Banker handeln muss. Zu ihrer Entrüstung besitzt dieser gut gekleidete und gut aussehende Mann kein neues Top-Smartphone, sondern agiert sichtlich genervt mit einem richtig alten „Urzeit-Handy“.

Noch sichtlich entrüstet und geschockt kann Oma Charlotte kaum fassen, dass die Jungs, welche sie auf ihrem weiteren Weg trifft, ihre Video Clips ohne die 4k Technologie abdrehen. Sogar ohne Slow-Motion. Wieder hat Oma Charlotte nur Hohn und Spott übrig und geht ihres Wegs.

Auf den letzten Metern zum Telekom Shop sind Oma Charlotte und ihre Enkelin Clara gezwungen mit dem Bus zu fahren. Aber auch im Bus kann Oma Charlotte nicht an sich halten und spottet lauthals über eine Dame, welche doch tatsächlich ihre Fotos mit einer schlecht ausgestatteten Handkamera macht. Kein Wunder, dass diese Erinnerungen schnell verblassen, denkt sich Oma Charlotte und steigt aus.

Wer heutzutage den Happy Vorteil der Telekom nicht nutzt ist selbst schuld. So können sich MagentaEINS Nutzer, dank einer zu buchbaren Option für 5 Euro im Monat, jedes Jahr eins der legendären Hero-Smartphones aussuchen. Insbesondere für technikaffine Menschen, Menschen die Trends setzen sowie hippe Eltern, welche ihre älteren Smartphones an ihre Kinder weitergeben möchten eignet sich diese Option. Zudem bietet MagentaEINS die Zuhause Flat – telefonieren in alle Mobilfunknetze – Mobil surfen mit maximal verfügbarer LTE-Geschwindigkeit-  einen exklusiven Preisvorteil.

Bereits im Jahre 2014 startet die Kampagne der Deutschen Telekom mit der fiktiven Familie Heins. Zur ihr gehören neben Oma Charlotte, Onkel Push (der Pushanizer und Erfinder des Smileys), Mama Steffi Heins (Unternehmensberaterin und Powerfrau), Tochter Clara Heins (würde gern die Welt verändern), Sohn Anton Heins (Fußballfan und Supergenie) sowie Vater Walter Heins (Brummbär mit großem Herz).

In kleinen lustigen Spots erzählt Familie Heins aus ihrem Leben und wie ihr Leben durch Technik immer etwas leichter wird.

Weitere Infos gibt es übrigens hier:
Facebook
Twitter
Instagram
Webseite

Sponsored by Telekom

Kommentieren Sie den Artikel