Das Thema Flatrate im Mobilfunk ist aktuell in aller Munde. Die Anbieter überbieten sich regelmässig mit dem Datenvolumen und unterbieten sich beim Preis. Der Kampf und die Kunden ist schon lange im Gange. Deswegen ist auch immer so viel Bewegung im Mobilfunkmarkt, bzw. im deutschen Tarifedschungel.

Doch in einer Welt, die voll ist mit Dingen, die das Leben gut macht, steht otelo ganz weit oben. Hier punktet der Anbieter für Prepaid- & Postpaid-Tarife aktuell mit dem otelo Allnet-Flat M vor allem beim Preis: 17,99€ monatlich für Telefonie-Flat in alle deutschen Netze und eine Internetflat mit bis zu 21,6 Mbit/s (500MB Volumen, statt 250MB). Eine SMS kostet 9 Cent. Man muss aber heutzutage eigentlich nicht mehr erwähnen, dass SMS immer weiter auf dem absteigenden Ast ist. Genutzt werden Messengerdienste wie WhatsApp oder Facebook, anstatt die althergebrachte (und teils kostenpflichtige) SMS.

Günter Netzer ist schon seit 2012 das Gesicht von otelo und das folgende Kampagnen-Video hat eine gut rockige Note! Schau mal rein…

[unruly_video id=“413683080″]

Die Allnet-Flat M von otelo ist ein guter Handyvertrag zum fairen und kleinen Preis. Angeboten wird auch dazu noch ein Smartphone – natürlich zum Vorteilspreis. Rufnummernmitnahme von einem anderen Anbieter ist auch möglich und wird von otelo mit 25 Euro Wechselbonus belohnt. Hier muss man ehrlicherweise sagen, dass der alte Anbieter in den meisten Fällen diesen Betrag für die Rufnummernabgabe verlangt. Dennoch bleibt es dann wenigstens plus-minus Null.

otelo bewegt sich im deutschen D-Netz, was für erstklassige Qualität bei Sprache und Daten spricht. Rundum also ein hochqualitativer Tarif mit guten Features. otelo gehört seit 2010 zu Vodafone und deckt innerhalb der Unternehmensgruppe den Niedrigpreis-Sektor ab, liefert aber die Leistungen der Vodafone-Mutter ab.

Für weitere Informationen kannst Du folgende Direktlinks nutzen:
YouTube
Landing Page
Webseite
Facebook

Sponsored by Otelo
DISKUSSION - Hinterlasse einen Kommentar