Die Testvoraussetzungen für diesen Produkttest sind einfach: Wir suchten ein Lautsprecher, der ohne Stromkabel auskommt, einfach zu bedienen, transportabel und stabil ist. Zudem sollte er über eine Bluetooth-Anbindung verfügen, damit wir nicht nur Musik vom Smartphone streamen können, sondern im Idealfall sogar telefonieren (als Freisprecheinrichtung).

Wir haben zwei Geräte von V7 bestellt, die von AmaBay über die Amazon-Plattform innerhalb von wenigen Stunden geliefert wurden. Zur Lieferung später mehr.

Testgerät 1 ist der V7 Cube

Der Würfel ist mit einer Kantenlänge von ca. 6,5cm ein recht handlicher Lautsprecher, dennoch auffallend gut in der Hand liegend, was wohl am markanten Gewicht liegt. Nicht zu schwer, aber eben das Gewicht lässt erkennen, da kommt was! Der gummierte Mantel hat eine tolle und hochwertige Haptik. Optisch ist der Cube ein edles Gerät. Das V7-Logo auf der Speakerseite wirkt nobel, ebenso wie die feingelochte Speakerfront. USB- und AUX-Anschluss, sowie der Powerschalter befinden sich auf der Rückseite. Die Buttons für Bluetooth und Lautstärke an der Front.

Der V7 Cube hat eine Leistung von 2 Watt und einen integrierten Subwoofer. Zudem eine Bass-Vibrationsfunktion. Darauf sind wir sehr gespannt. Das eingebaute Mikrofon dient zur Vollendung der eingebauten Freisprecheinrichtung.

v7-cube-1

Die Bluetooth-Kopplung
Denkbar einfach lässt sich der Cube mit unserem iPhone verbinden: BT im Smartphone aktiviert, Cube als SP5000 ausgewählt und die Kopplung ist perfekt und stabil. Wir können uns im Büroraum frei bewegen, ohne dass die Verbindung unterbrochen wird. Die angegebenen 10 Meter Reichweite schafft der Cube auf jeden Fall.

Der Sound im Musikbetrieb
Eigentlich ließe sich der Cube soundmässig mit einem Wort beschreiben „sensationell“. Ich hätte nie gedacht, dass aus einem 6,5cm Würfel ein solcher Sound in einer so hohen Qualität rauskommt. Da mussten wir tatsächlich 2x hinhören, bis wir das geglaubt haben. Der Cube steht auf dem Schreibtisch und knallt eine Soundqualität raus, die sich gewaschen hat. Absolut überzeugend ist auch der Bass, der hier unfassbar gut klingt. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Soundquelle per AUX oder BT überträgt.

Der Sound der Freisprecheinrichtung
Auch hier verblüfft der Cube mit Qualität und hochwertig-klarem Sound. Auch unser Gegenüber beim Telefonat konnte zwar hören, dass wir eine Freisprecheinrichtung nutzen, aber eben keinen Halleffekt oder gar eine unterbrochene Übertragung oder Verständnisprobleme. Alles einwandfrei.
v7-cube-2
Die Akku-Laufzeit des V7 Cube
Der Hersteller gibt beim Cube eine Akkulaufzeit von 4 Stunden an. Diese haben wir sogar minimal überschritten. Nach rund 4:17 min musste der Cube neu aufgeladen werden. Der Ladevorgang dauert zwischen 2 und 3 Stunden.

Fazit V7 Cube
Der kleine Cube ist ein Sound-Wunder. Ein kleiner Bluetooth-Lautsprecher mit integr. Freisprecheinrichtung, der einen so genialen Sound von außen nicht erwarten ließe, aber im Betrieb dann überzeugt. Kaufempfehlung!

Testgerät 2 ist der V7 Retro Bluetooth Lautsprecher

2,5 Watt inkl Woofer und Passivradiator leistet dieser schicke Retro-Speaker. Rund 14cm breit, 7,5cm hoch und 9cm tief steht das Gerät sicher auf leichtbeweglichen Gummifüsschen. Der Retro-Lautsprecher lässt sich schnell und einfach per Bluetooth oder AUX mit Soundquellen verbinden und hat laut Hersteller eine Akkulaufzeit von sensationellen 16 Stunden.
Zudem kann mittels eines USB-Ausgangs auch das Akku-Volumen als Notfall-Ladung für das Smartphone genutzt werden. So ergänzen sich die Geräte gegenseitig. Dieses Soundwunder verfügt auch über die NFC-Übertragungstechnologie (Nearfield Communication), sowie über ein Mikrofon für die integrierte Freisprecheinrichtung.

v7-retro-1

Die Bluetooth-Kopplung
Wie beim Cube auch wird hier nach dem Einschalten einfach der Speaker mit dem Smartphone gekoppelt. Das Einschalten und auch das Koppeln wird sogar mittels englischer Sprachausgabe bestätigt. Wichtig ist, dass die Kopplung erst bei ausreichender Akku-Aufladung problemlos funktioniert.

Der Sound im Musikbetrieb
Auch hier: Sensationell. Die Soundqualität lässt angesichts der Größe keine Wünsche offen. Tiefe Bässe und klare Höhen überzeugen jeden Zuhörer. So macht Musikhören richtig Spaß!

Der Sound der Freisprecheinrichtung
Hier schliesst sich der Retro dem Cube an und überzeugt klar durch perfekte Übertragung und Verständlichkeit. Zwar wird der Retro Lautsprecher an seinem neuen Einsatzort nicht unbedingt diese Funktion brauchen, aber man weiß ja nie.

Die Akku-Laufzeit des V7 Retro Bluetooth Lautsprecher mit Powerbank
16 Stunden Akkulaufzeit gibt der Hersteller an. Also perfekt für einen Strandbesuch oder beim gemütlichen Grillen im Garten. Wir haben diese 16h im Dauerbetrieb getestet und ja, nach ca. 16h mussten wir neu aufladen. Ein besonderes Highlight ist sicher die Powerbank-Funktion. Streikt das Smartphone mal, weil der Akku leer ist, kann der Retro-Speaker mit seiner Akkuleistung wieder Strom abgeben und das Smartphone laden. Dazu hat er einen 5V-USB-Out-Anschluss. So ergänzen sich Smartphone und Speaker gegenseitig.

v7-retro-2

Fazit V7 Retro Bluetooth Lautsprecher
Dieser Speaker ist zwar etwas größer als der Cube, steht ihm aber in Nichts nach. Tolle Verarbeitung und ein erstklassiger Sound überzeugen. Die Haptik ist ebenfalls toll und das Gerät liegt gut in der Hand oder steht perfekt auf dem Regal oder Schreibtisch.

Abschlussfazit

Der Cube hat hier einen neuen Platz auf dem Schreibtisch gefunden. Er ist klein, handlich und sieht super aus. Der Reto-Lautsprecher hat keinen festen Platz, wird aber zu Hause in den verschiedenen Räumen variabel eingesetzt. Beim Duschen im Bad, beim Hobby in der Garage oder beim Chillen im Garten. Insgesamt bietet V7 mit diesen beiden getesteten Geräten ein großartiges Hörerlebnis an. Bei Musik oder beim Telefonieren erstklassig!
Für beide Geräte gilt unsere absolute Kaufempfehlung.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

*Unsere Produkttests sind auch bei Sponsored Posts klar, ehrlich und auf das Produkt bezogen. Ein Sponsored Produkttest heißt nicht automatisch ein positives Testergebnis.

1 Kommentar

DISKUSSION - Hinterlasse einen Kommentar