Somutech hat jetzt das erste eigene WordPress-Plugin gestartet, welches den WhatsApp-Button und auch den Facebook- G+- & Twitter-Button auf die mobile Webseitenansicht bringt. Da der WhatsApp-Teilen-Button bisher nur auf den iPhones funktioniert, wurde die WhatsApp-Funktion auch eben auf die iPhone-Besucher der Webseite beschränkt. Facebbook und Twitter-Button können auf allen Mobilgeräten angezeigt werden. Alle im Plugin verfügbaren Buttons werden jetzt auf iOS- & Android-Smartphones angezeigt.
Dies eröffnet Ihnen die Möglichkeit Unmengen an targetierten Traffic auf Ihre Webseite oder Ihr Angebot zu lenken. Insbesondere der WhatsApp-Teilen-Button wird von sich aus explizit von Menschen benutzt, die wissen, dass der Empfänger der Nachricht das Thema interessant findet!

Seit der Version 1.1.1 haben wir zudem noch die Möglichkeit der URL-Verkürzung mittels bit.ly integriert.

Die Version 1.2.1 bietet jetzt die Möglichkeit mittels Custom-CSS eigene Buttons zu designen und damit das Aussehen der ShareButtons an die eigene mobile Webseite perfekt anzupassen. Zudem haben wir den Buttons ein neues Erscheinungsbild verpasst und so sind aus den breiten Schaltflächen mit Text jetzt runde Buttons mit Logo geworden. Wer weiterhin die Button-Texte nutzen möchte, muss mittels Custom-CSS die Buttons selbst gestalten.

Die Installation

Nachdem das Plugin bei wordpress.org runtergeladen wurde, kann es entweder direkt über das Adminpanel des WordPress-Blogs oder das entpackte zip-file per ftp in den ordner wp-content/plugins kopiern. Anschließend kann das Plugin im Adminbereich aktiviert werden. In dem Menüpunkt EINSTELLUNGEN wird dann auch der Link zu den Settings erscheinen „Mobile ShareBar“.

Selbstverständlich ist das Plugin auch über die Plugin-Suche im Adminpanel der WP-Installation zu finden. Suchbegriffe: WhatsApp, Mobile ShareBar

Die Einstellungsmöglichkeiten

Das Plugin hat verschiedene (selbsterklärende) Möglichkeiten der Konfiguration. Der WhatsApp-Teilen-Button wird grundsätzlich angezeigt. Sie können entscheiden, ob zusätzlich der Facebook Share-Button und der Twitter-Button integriert werden soll. Beachten Sie, dass unser Plugin keine opengraph-tags in den -Bereich der Seite setzt!
Die Texte der einzelnen Buttons können individuell bestimmt werden. Achten Sei dabei aber darauf, dass der Text nicht zu lang ist und die Buttons unnötig groß werden. Die Veränderungen können Sie direkt in der Live-Preview auf dem abgebildeten iPhone sehen.

Entscheiden Sie, ob die Buttons oben oder unten auf der Seite angezeigt werden sollen und auch auf welchen Seiten. Dabei werden Beiträge, Seiten, Kategorien, Archive, Tags und Custom-Post-Types unterstützt. Bei letzteren können Sie die einzelnen Namen der Post-Types kommagetrennt eingeben.

Die Mobile ShareBar wird in den Grundeinstellungen automatisch angezeigt. Sollte das nicht gewünscht sein, deaktivieren Sie die automatisch Anzeige. Sie sehen dann einen Alternativen Programmcode, der an den entsprechenden Stellen im Quelltext hinterlegt werden muss.

Sollte es auf Ihrer Webseite zu Problemem kommen, dass z. B. ein Menü nicht mehr richtig funktioniert oder andere Funktionen, die mit jQuery zusammenhängen, können Sie dieses ebenfalls in den Plugin-Einstellungen deaktivieren.

Die Bit.ly-Anbindung erfolgt mittels username und API-Key.

Für Blogs aus den Ländern, wo von rechts nach links gelesen wird, kann auch die Ausrichtung der Buttons angepasst werden.

Das Plugin ist komplett kostenlos und darf auf allen ihren Seiten verwendet werden. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie uns unterstützen und den Link im Footer Ihrer Seite aktiviert lassen. Dieser erscheint nur auf der Startseite. Unterseiten oder Kategorie-Seiten sind nicht eingeschlossen.
Natürlich freuen wir uns auch über eine finanzielle Unterstützung in Form einer sog. „Donation“ (Spende) über den dortigen Paypal-Button. Vielen Dank dafür!

Funktioniert der Button auch auf Android-Smartphones?
Ja! Seit der Version 1.2.1. Nein. Leider ist diese Linkfunktionalität von WhatsApp bisher nur auf das Apple iPhone beschränkt. Sobald sich das ändert, werden wir das Plugin entsprechend aufrüsten!

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Changelog

= 1.2.1 =
*minor bug fixes

= 1.2.0 =
*WhatsApp Sharing is now available on Android Smartphones. Have fun! *new design *custom css possible *added google+ button *landscape mode displays the buttons on the left of the viewport *bug fixes

= 1.1.1 =
*bit.ly fix

= 1.1.0 =
*added twitter button
*bit.ly connection
*removed fixed width of sharebuttons
*bug fixes

= 1.0.1 =
*minor bug fixes

= 1.0 =
*first version

40 Kommentare

  1. Hallo zusammen,

    sau stark, ich will das gerade auf wohnung-einrichten.net implementieren und bekomme es einfach nicht hin. Ich habe das WP plugin verwendet aber ich befürchte, dass entweder das mobile theme das nicht mitmacht oder irgendein anderer wurm drin ist. evtl. noch ein anderes social plugin im einsatz was euere überschreibt? könnt ihr mir weiterhelfen?

    mobile theme: Mobify -> welches verwedet ihr denn für die somutech.de? das sieht richtig cool aus!

    Viele Grüße & Danke,
    Florian

    • Hallo Florian,
      vielen Dank, dass Du unser Plugin verwendest. Du kannst folgendes versuchen:
      Mache in den Plugin-Einstellungen den Haken raus bei „jQuery einbinden“.
      Ansonsten einfach mal die Einstellungen im Plugin durchprobieren. Das müsste eigentlich auf jedem „modernen“ Theme laufen.
      VG
      marc

    • Vielen Dank Tobias! Super geschrieben. Die Linkfunktionalität des WhatsApp-Sharebuttons funktioniert bisher nur auf dem iPhone. Android bietet diese Funktion noch nicht an. Deswegen können wir das bisher nur für iOS anbieten.

    • Hallo,
      vielen Dank für das Feedback. Ja, G+ könnte man als weitere Option im nächsten Update mal andenken. Dann wäre aber tatsächlich auch die Grenze erreicht. Ich selbst mag nicht 10, 20 oder gar mehr Buttons in einem Post.

    • Hallo,
      danke für das Lob. Nun die Funktionen werden übersichtlich bleiben. Sharing mit Facebook und Twitter. Demnächst sicher noch G+. Aber dann war es das auch. Wir möchten uns da auf die wichtigsten Netzwerke beschränken.

  2. Hallo Marc,

    erstmal wollte ich darauf hinweisen, dass der Button auf Android-Geräten mittlerweile funktioniert. (z.B. Buzzfeed, Die Welt).

    Ich habe eine andere Frage zum Thema WhatsApp Share Button Style: weißt du, ob man was das Design des Share Buttons angeht, irgendwelchen rechtlichen Vereinbarungen oder Lizenzbedingungen unterliegt? Oder darf jeder seinen eigenen Share Button basteln und auf seine Seite setzen. Ist vielleicht eine komische Frage, aber mich beschäftigt sie derzeit stark.

  3. Hi,
    My name is Borisa Djuraskovic. I am associated with Web Hosting Hub community team.
    I found your Mobile ShareBar plugin at http://somutech.de/2014/04/wp-plugin-mobile-sharebar/ very interesting. I would like to translate it to my native Serbo-Croatian language and help people from my community find your plugin useful too. But you would need to create the translatable .pot file first in order for me to proceed. Please let me know if you are willing to do that so I can translate it.

    Regards,
    Borisa Djuraskovic

  4. Marc, first I want to congratulate you for the great work. It is a very good plugin.

    I apologize if I do not write well, my native anguage is Spanish.

    I have a question regarding how to rectancular buttons and with the text to share, and not flow as it comes in this preview.

    http://jnieto.co/TodoViral/wp-content/uploads/2015/01/Captura-de-pantalla-2015-01-25-a-las-6.06.01-p.m..jpg

    I wish them well:
    http://jnieto.co/TodoViral/wp-content/uploads/2015/01/IMG_1036.jpg

    Thanks for the help!

    • Hi,
      for the old css-style please activate Custom CSS in the Plugin-Settings and paste the css-code from the right side (in the pluginsettings) into the custom css-field. Please change the domain-name (somutech.de) into yours. Thats it.

  5. Hallo
    Hab das Plugin installiert, scheint aber zusammen mit WP Touch nicht zu funktionieren. Wenn ich meine Seite auf dem iPhone öffne, dann erscheint nicht mehr die mobile Version, sondern die Seite ist einfach schwarz.
    Wenn ich Mobile Sharebar wieder deaktiviere, dann funktioniert alles wieder.
    Könnt ihr da weiterhelfen?

  6. Erst einmal ein dickes Kompliment für das tolle PlugIn, das wirklich selbsterklärend ist.
    Ich habe jetzt versucht bit.ly als linkverkürzer zu aktivieren und habe den LogIn und den Api-key eingegeben. Wenn ich die Seite nun per WhatsApp oder Twitter teilen möchte, erscheint gar kein Link. Irgendwas funktioniert da nicht.

    Habt ihr nen Tipp für mich?

Kommentieren Sie den Artikel